Lebenslauf

Der Pianist Clemens Wiencke wurde 1969 in Berlin geboren. Er wurde mit 12 Jahren als Stipendiat am Julius-Stern-Institut der HdK Berlin angenommen, studierte in Hamburg und Lübeck Klavier u.a. bei Prof. Konrad Elser und machte 2001 das Konzertexamen.

Er konzertiert solistisch, kammermusikalisch und als Liedpianist überwiegend in Deutschland, arbeitete bereits mit vielen Künstlern zusammen (Prof. Thomas Mohr, Gesang; Prof. Diethelm Jonas, Oboe; April Hailer, Schauspiel etc.) und ist Pianist des Art Deco Trios und des Lübecker Salon-Ensembles.

Seit 1999 war er regelmäßig für Konzerte auf der MS Deutschland engagiert.

Clemens Wiencke ist Dozent für Klavier und angewandtes Klavierspiel an der Musikhochschule Lübeck und ein gefragter Klavierlehrer.